Navigation
Malteser Alfhausen

Freundschaftsläufer spenden für Hospizarbeit

1.111 Euro aus Benefizlauf 2019

12.09.2019
Foto: Lauftreff Merzen

Neuenkirchen. Den Rekorderlös von 1.111 Euro haben die Veranstalter des Freundschaftslaufes in der Samtgemeinde Neuenkirchen am 11. September an den ambulanten Hospizdienst St. Johannes der Malteser Alfhausen übergeben. Der Betrag kam aus dem T-Shirt-Verkauf, der Startgebühr und freiwilligen Spenden zusammen. Über 200 Läufer aus Neuenkirchen, Merzen und Voltlage liefen an 3 Tagen über 10 oder alternativ 20 Kilometer von Ortsteil zu Ortsteil. Ortsbeauftragter Johannes von der Haar und Hospizdienstkoordinatorin Christa Wübben bedankten sich für die Unterstützung der lokalen Hospiz- und Trauerarbeit.

Bericht Neue Osnabrücker Zeitung

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE60370601201201215117  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7