Navigation
Malteser Alfhausen

Jahresbericht Malteser Diözese Osnabrück 2018 erschienen

Positive Sozial- und Leistungsbilanz

02.05.2019
Redaktion: Ulrich Brakweh

Diözese Osnabrück. Anfang Mai wurde der Jahresbericht 2018 des Malteser-Diözesanverbands Osnabrück veröffentlicht. In der Sozial- und Leistungsbilanz für die vielfältigen sozialen Dienste im Ehren- und Hauptamt konnten durchweg positive Ergebnisse verzeichnet werden.

Ein Schwerpunkt lag - bedarfsgerecht gemäß der demografischen Entwicklung - auf dem Neuaufbau und Ausbau der Angebote in der Altenhilfe. Aber auch in den Ressorts Notfallvorsorge und Ausbildung sowie in der Jugend-, Auslands-, Behinderten- und Flüchtlingshilfe gab es positive Entwicklungen.

Besondere Ereignisse waren der aufwändige Dauer-Sanitätseinsatz auf der Landesgartenschau in Bad Iburg, das 25-jährige Jubiläum der Litauenhilfe und die erfolgreiche Ausstellung des Reliquienschreins der Heiligen Bernadette.

Personell standen unter anderem die Trauer um den früheren Diözesanleiter Dr. Walter Remmers aus Papenburg und die Berufung des neuen Diözesanleiters Dr. Johann Rotger van Lengerich aus Gersten im Mittelpunkt.

Die Diözesanleitung bedankt sich bei allen Mitgliedern, Spendern, Kunden, Unterstützern und Kooperationspartnern sowie den ehren‐ und hauptamtlichen Maltesern in den sozialen Diensten.

Zum Jahresbericht

Weitere Jahresberichte

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE60370601201201215117  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7